FANDOM


Es war stockdunkel. Wo meine Frau ist? Na ja, ich hatte keine! Sie starb bei einem Autounfall. Und meine Tochter? Verschollen. Seit fast einem Jahr hatte sie niemand mehr gesehen. Ich wusste nicht, ob sie noch lebt. Nun saß ich im Wohnzimmer, völlig allein. Von der Zeit zurück gelassen. Ich schaltete den Fernseher ein.... Moment! War da nicht ein Rascheln? Egal, wird schon nichts sein. Dachte ich......

Im TV lief nur Müll. Familienstorys und so.

Familie........

Ich fühlte mich beobachtet. War da nicht etwas am Fenster? Ich drehte mich um. Ein kleines Mädchen mit langen, blonden Haaren, einem blutverschmierten Kleid und einem halb zerfetzten Teddy in der Hand stand neben dem Bücherregal. Ich schrie und kniff die Augen zusammen. Als ich sie wieder öffnete, war es weg. Noch immer geschockt sah ich wieder zum Fernseher. SIE stand dort. Das Mädchen lief auf mich zu

Daddy?

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.