Deutsches Creepypasta Wiki
Advertisement


Ein kurzes Lied,[]

ein Lied von Leid.[]

Es hallt weit,[]

zu dir.[]

Wahrlich schön,[]

schrill und laut,[]

fährt unter die Haut,[]

und sie löst sich.[]

Du lächelst breit,[]

ein irres Grinsen mit blutigen Lippen.[]

Du zitterst, ob vor Freude oder vor Schmerz,[]

es berührt dein Herz.[]

Oh ja, du spürst es, wie Hände in dich fahren,[]

das Pochen wird regelmäßiger, ruhiger.[]

Ein schöner, langer Ton.[]

Dein Gewissen verspottet dich.[]

Es packt zu.[]

Du keuchst und wehrst dich.[]

Es hilft nicht.[]

Der Klang lässt dich verkrampfen.[]

Die Hand zieht sich heraus.[]

Das Pochen lässt nach.[]

Das Lied klingt aus.[]

Stille.[]

Der Tod eines Menschen, beginnt in ihm selbst.[]

Advertisement