FANDOM


Bloodheart

Ich liebe ihn.

Ich liebe ihn so sehr.

Halloween bleeding heart cake

Wie er sich durch sein blondes wuschiges Haar streicht, wenn er müde wird.

Wie er seine Brille von der Nase anhebt um sich seine Augen zu reiben, wenn er mal wieder viel zu lange vor dem Monitor gesessen hat. Seine Augen...seine strahlend blauen Augen mit denen er mich viel zu selten ansieht. Ich liebe seine Haut. Seine helle milchige Haut. Ich mag es mit meinen Fingern über seine Haut zu streichen. Doch leider dreht er sich oft weg, wenn ich dies tue...Ich liebe seine schmallen zarten Lippen...es war so lange hergewesen als diese meine berührten. Zu lange.

Ich liebe seine Wärme ,von dieser er mir viel zu selten etwas abgibt. Ich liebe seine Art.

Wie er mit mir umgeht. Mich ignoriert wenn ich ihm süße Textnachrichten schreibe, er mir nur genervt in kurzen Sätzen antwortet wenn ich mürrisch werde, er mich respektlos anschreit wenn ich aus seiner Sicht etwas falsches getan habe, er andere bevorzugt obwohl ich doch die ganze Zeit für ihn da bin,er mich eiskalt ignoriert und mir keine Beachtung schenkt...

Ich weiß dass, es ihm schwer fällt Gefühle zu zeigen. Ich weiß wie sehr er mich eigentlich liebt und wie viel ich ihm bedeute.

Aber ich brauchte nun endlich seine Wärme. Es ging nicht anders. Ich brauchte sie so sehr.

Ich liebe ihn.

Ich liebe ihn so sehr.

(Sagte sie und hatte den blutigen Körper ihres toten Freundes auf ihrem Schoss während sie ihre Hände tief in das Innere seines noch warmen Körpers vergrub und ihre Finger fest in seine Organe bohrte. Sie lächelte als ihr ein Paar Tränen über die Wange rollten)

Seine Wärme

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.