Deutsches Creepypasta Wiki
Advertisement


WARNUNG: DER FOLGENDE TEXT GILT ALS NSFW
(not safe for work = nicht sicher im Umgang / nicht sicher für die Arbeit)
Geschichten mit diesem Hinweis enthalten extreme Gewaltdarstellungen und/oder sexuelle Themen, die auf empfindsame Gemüter verstörend wirken können.

Wenn du emotional instabil oder noch nicht volljährig bist, dann such dir lieber eine andere Geschichte aus.

Weiterlesen geschieht auf eigene Gefahr - Wir haben dich gewarnt!
_________________________________________________________________

Ich streichelte ihr schönes Gesicht und guckte in ihre schönen Augen. Ich wartete nicht lange und erwürgte sie, es dauerte gerade mal 1 Minute bis sie nicht mehr am Leben war. Sie sollte etwas Besonderes sein, sie sollte nicht wie jede andere sein. Ich stach mit einem Messer in ihre wunderschönen Augen, denn ich mag 

Felsen-keller

es, wie das Blut aus den Augen raus tropft. Ihre wunderschöne Nase, ich brach sie. Ihr wunderschönes Kinn, ich machte es spitz mit einem Hammer und einem Meissel. Ich zog all ihre Zähne und schlitze ihre Zunge in der Mitte durch, denn ich liebe es, wenn ihr das Blut aus dem Mund kommt. Ihr Busen, genau so schön, aber ich entfernte ihn. Ihr Bauchnabel, ich bohrte ein Loch rein, damit ich mich auch an dieser Öffnung befriedigen konnte. Ihre Beine hackte ich ab und ihren Genitalbereich nähte ich zu, denn ihr Bauchnabel diente nun zu meiner Lust. Ihr Gesäß, ich füllte Wasser da rein, bis es aufplatzte. Als letztes blieb nur ihr wunderschöner Hals übrig, ich schlitze diesen auf, damit ich sie regelmäßig füttern konnte. Nun war sie perfekt und wunderschön, ich konnte sie jetzt bis zu meinem Tod lieben. Sie konnte sich sogar nach einer Zeit bewegen, es war wirklich endlich alles perfekt.

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Advertisement